Sachkundelehrgang (Erstschulung) nach TRGS 519 Nr. 2.7 Anlage 4 C („kleiner Asbestschein“)

Hintergrund:

Bei ASI-Arbeiten (Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten) an fest gebundenen Asbestprodukten (Asbestzement) bzw. ASI-Arbeiten geringen Umfangs müssen die Unternehmen gemäß TRGS 519 Nr. 2.7 Anlage 4 sicherstellen, dass die Arbeiten von einer weisungsberechtigten sachkundigen verantwortlichen Person geleitet bzw. beaufsichtigt werden. Der Nachweis der Sachkunde (gültig 6 Jahre) wird durch die Teilnahme an diesem 2-tägigen, behördlich anerkannten Lehrgang für Tätigkeiten mit asbesthaltigen Materialien erbracht, wobei die erfolgreiche Teilnahme durch eine Prüfung nachzuweisen ist.

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Unternehmen, die Umgang mit asbesthaltigen Materialien haben, Bauleiter, Architekten, Planer und Bauingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Behörden sowie fachlich interessierte Personen

Inhalte:

Entsprechend Anlage 4 der TRGS 519 werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Eigenschaften von Asbest und Gesundheitsgefahren durch Asbest
  • Verwendung von Asbest (Erkennen von Asbestzementprodukten)
  • Vorschriften und Regelungen für Tätigkeiten mit Asbest und Asbestzement
  • personelle Anforderungen
  • sicherheitstechnische Maßnahmen
    • vorbereitende/ organisatorische Maßnahmen
    • persönliche Schutzausrüstung
    • Baustelleneinrichtung/ Arbeitsgeräte
    • abschließende Arbeiten
  • Tätigkeiten mit asbesthaltigen Abfällen
  • schriftliche Abschlussprüfung durch die zuständige Behörde

Durchführung:

Der Lehrgang wird als 2-Tages-Schulung (ca. 09.00–17.00 Uhr) durchgeführt.

Abschluss:

nach bestandener Abschlussprüfung durch die zuständige Behörde Erhalt des behördlich bundesweit anerkannten Sachkundenachweises

Kosten:

650,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer (inkl. Prüfungsgebühr)

(bei 2 oder mehr Teilnehmern pro Unternehmen Preisnachlässe auf Anfrage möglich)

Im Preis enthalten sind entsprechende Lehrgangsunterlagen, die Teilnahmebescheinigung, die Prüfungsgebühr sowie Mittagessen und Tagungsgetränke.


Termine

Dahlewitz (bei Berlin)
07.-08.05.2019
Berlin-Schönefeld
Berlin-Schönefeld
Berlin-Schönefeld

Optional können die Lehrgänge als Inhouse-Schulungen durchgeführt werden. Termine und Preise auf Anfrage.

 

Suche

Ansprechpartnerin:
Dipl.-Ing. Sonja Wolkenstein
(Lehrgangsverantwortliche)

Tel: 033769/ 201157

Anfrage / Kontakt

» Kontakt «

Downloads / Lehrgangsvorträge

» Downloads «