Sachkundelehrgang (Container-Schulung) gemäß DGUV-Regel 114-010 (ehem. BGR 186) – Prüfung Absetz- und Abrollcontainer

Hintergrund:

Containerdienste und andere Unternehmen, die Container verwenden bzw. einsetzen sind verpflichtet, ihre Absetz- und Abrollcontainer regelmäßig, mindestens einmal jährlich, zu prüfen. Diese Prüfung kann durch einen Mitarbeiter des Unternehmens durchgeführt werden, wenn er die entsprechende Sachkunde auf der Grundlage geltender Gesetzmäßigkeiten und Normen nachweisen kann und zur befähigten Person für die Prüfung von Kipp- und Absetzbehältern bestellt wird. Diese Schulung vermittelt das notwendige theoretische und praktische Wissen, um die Prüfung der Container und Mulden rechtskonform durchführen zu können. 

Zielgruppe:

verantwortliche Personen im Unternehmen (Ingenieure, Meister sowie Mitarbeiter mit entsprechender fachlicher Ausbildung und Erfahrung), die als befähigte Personen bzw. Sachkundige zur Prüfung von Containern und Mulden eingesetzt werden sollen

Inhalte:

  • rechtliche Grundlagen, gesetzliche Bestimmungen
  • Richtlinien und Normen
  • Vorschriften für Bau und Ausrüstung der Container
  • Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der befähigten Person/ Haftung
  • Begriffsbestimmungen, Behältertypen, Kennzeichnung
  • Prüffristen, Prüfmittel
  • Durchführung einer Behälterprüfung

Durchführung:

Der Lehrgang wird als 1-Tages-Schulung (09.00 - 14.30 Uhr) durchgeführt.

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung (Sachkundenachweis Behälterprüfung)

Kosten:

295,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

(bei 2 oder mehr Teilnehmern pro Unternehmen Preisnachlässe auf Anfrage möglich)

Im Preis enthalten sind entsprechende Lehrgangsunterlagen, die Teilnahmebescheinigung sowie Mittagessen und Tagungsgetränke.


Termine

Ludwigsfelde
Ludwigsfelde
Ludwigsfelde
Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

Optional können die Lehrgänge als Inhouse-Schulungen durchgeführt werden. Termine und Preise auf Anfrage.

 

Suche

Ansprechpartnerin:
Dipl.-Ing. Sonja Wolkenstein
(Lehrgangsverantwortliche)

Tel: 033769/ 201157

Anfrage / Kontakt

» Kontakt «

Downloads / Lehrgangsvorträge

» Downloads «