Fortbildungslehrgang nach § 11 Abs. 1 Nr. 2 Chemikalienverbots-Verordnung (Chem-VerbotsV)

Hintergrund:

Die Chemikalien-Verbotsverordnung formuliert Anforderungen in Bezug auf das Inverkehrbringen gefährlicher Stoffe und Gemische sowie die dafür erforderliche Sachkunde. Mit der Neufassung der ChemVerbotsV 2017 wurde die Gültigkeit der Sachkundenachweise eingeschränkt und neu die Verpflichtung eingeführt, die Sachkunde durch den regelmäßigen Besuch von behördlich anerkannten Fortbildungsveranstaltungen aufrecht zu erhalten. Für die Durchführung dieser Fortbildungsregelung wurde eine Übergangsfrist bis 01.06.2019 festgelegt. Sachkundige, deren Sachkundeprüfung oder der Erwerb einer anderweitigen Qualifikation länger als 6 Jahre zurückliegt, können durch die Teilnahme an diesem eintägigen Fortbildungslehrgang ihre Sachkunde erhalten bzw. nachweisen.

Zielgruppe:

Sachkundige nach § 11 (ehem. § 5) ChemVerbotsV, deren Sachkundeprüfung oder Erwerb einer anderweitigen Qualifikation bereits sechs Jahre oder länger zurückliegt, Umweltbeauftragte und andere interessierte Personen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten

Inhalte:

  • Überblick über Änderungen im nationalen und internationalen Chemikalienrecht
  • Neufassung der ChemVerbotsV, REACH-Verordnung, Gefahrstoffverordnung
  • Inverkehrbringen – Anforderungen und Verbote
  • CLP-Verordnung – Einstufung, Kennzeichnung, Verpackung von gefährlichen Stoffen und Gemischen
  • Pflanzenschutz- und Biozidprodukterecht
  • Gefahrstoffe – Stoffe, Stoffgruppen, Eigenschaften, Gefahren
  • Diskussion

Durchführung:

Der Lehrgang wird als 1-Tages-Schulung (ca. 09.00–17.00 Uhr) durchgeführt.

Abschluss:

behördlich bundesweit anerkannte Teilnahmebescheini­gung der IWA Ingenieur- und Beratungsgesellschaft mbH

Kosten:

420,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

(bei 2 oder mehr Teilnehmern pro Unternehmen Preisnachlässe auf Anfrage möglich)

Im Preis enthalten sind entsprechende Lehrgangsunterlagen, die Teilnahmebescheinigung sowie Mittagessen und Tagungsgetränke.


Termine

Dahlewitz (bei Berlin)
Berlin-Schönefeld
Dahlewitz (bei Berlin)
Berlin-Schönefeld

Optional können die Lehrgänge als Inhouse-Schulungen durchgeführt werden. Termine und Preise auf Anfrage.

 

Suche

Ansprechpartnerin:
Dipl.-Ing. Sonja Wolkenstein
(Lehrgangsverantwortliche)

Tel: 033769/ 201157

Anfrage / Kontakt

» Kontakt «

Downloads / Lehrgangsvorträge

» Downloads «