Genehmigungsverfahren

  • Ermittlung der gesetzlichen Anforderungen an (genehmigungsbedürftige und nicht genehmigungsbedürftige) Anlagen
  • Erstellung kompletter Antragsunterlagen für Neugenehmigungen und wesentliche Änderungen
  • Erarbeitung von Anzeigen 
  • Einholen von Sachverständigengutachten (Lärm-, Geruchs-, Staubprognosen und –gutachten)
  • Organisation der Rahmenplanung (Bebauungs-, Grünordnungs-, landschaftspflegerische Begleit- und Ausführungsplanung)
  • Projektmanagement für das komplette Genehmigungsverfahren bis hin zur Durchführung von Erörterungsterminen
  • Koordination zwischen Antragstellern, Planern und Behörden
  • Konzeptentwicklung für die Umsetzung von Behördenanforderungen
  • Beratung bei der Umsetzung des Genehmigungsbescheides
  • Begleitung von Betriebseinstellungen von Anlagen

Leistungen nach Rechtsgebieten

Immissionsschutz

  • Neugenehmigungen (§ 4 BImSchG)
  • Änderungsgenehmigungen (§ 16 BImSchG)
  • Anzeigen gemäß §§ 15, 67 BImSchG
  • Mitteilungen zur Betriebsorganisation gemäß § 52 a BImSchG

Gewässerschutz

  • Anträge auf wasserrechtliche Erlaubnis bzw. Bewilligung gemäß Wasserhaushaltsgesetz und den Landeswassergesetzen
  • Erstellung von Eignungsfeststellungsunterlagen nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und den Landeswassergesetzen
  • Betriebsanweisungen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß § 3 Landes-VAwS
  • Gutachten zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Bergrecht

  • Rahmenbetriebsplan (§ 52 Abs. 2 Nr. 1 und Abs. 2a BBergG)
  • Hauptbetriebsplan (§ 52 Abs. 1 BBergG)
  • Sonderbetriebsplan (§ 52 Abs. 2 Nr. 2 BBergG)
  • Abschlussbetriebsplan (§ 53 Abs. 1 BBergG)
  • Anzeigen gemäß § 50 BBergG

Umweltverträglichkeitsprüfungen

  • Umweltverträglichkeitsprüfung (§ 3b UVPG)
  • allgemeine oder standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls (§ 3c UVPG)
  • UVP-Prüfung nach Maßgabe des Landesrechts (§ 3d UVPG)

Baurecht

  • Erstellung von Bauanträgen nach Landes-Bauordnungen
Seitenanfang